Balkonsanierung – optimaler Schutz für viele Jahre

Ihr Balkon ist in die Jahre gekommen? Beton platzt von Kragplatten ab, Fugen werden undicht oder die Oberfläche ist einfach verschlissen. Dann ist die Balkonsanierung dringend nötig. Balkonsanierung
Eine rechtzeitige Balkonsanierung ist wichtig, um später teure Schäden am Balkonboden zu vermeiden. Das betrifft vor allen den Balkonboden, die durch entstandene Schäden undicht wird. Handelt es sich um einen Balkon in einem Mehrfamilienhaus, kann das Schäden auch an anderen Wohneinheiten verursachen.

Wie wird eine Balkonsanierung durchgeführt?

In erster Linie ist es ganz wichtig, die Schäden an der Substanz zu beseitigen, beispielsweise Risse zu schließen um wieder eine dichte Oberfläche herzustellen. Das kann man mit entsprechenden Dichtmitteln und Abdichtungen erreichen.
Haben Sie die Schäden frühzeitig erkannt, so genügt es in dem Fall oft auch eine Abdichtung des Balkons allein. Sind die Schäden sehr massiv, muss man dann an der Substanz bereits arbeiten und alles nachbessern. Das ist besonders wichtig, da bei schweren Schäden wird die Tragfähigkeit des Balkons beeinflusst. In Extremfall ist es leider nur ein Totalabriss möglich. Das sollte man natürlich vermeiden und den Balkon bereits bei ersten Anzeichen der Schäden gleich sanieren lassen.

Woran erkennt man den Schaden am Balkon?

Gibt es Risse im Beton, lösen sich Fliesen vom Untergrund oder treten auf dem Balkon Ausblühungen, Stockflecken oder Moosbewuchs auf, dann sollten Sie Ihren Balkon sanieren. Da der Balkon permanent der Witterung ausgesetzt ist, kann außerdem mit der Zeit Wasser zwischen Nutzschicht und Beton gelangen. Staut sich das Wasser dort, weil es nicht abfließen kann, entstehen Schäden.balkonsanierung-bodenbeschichtung
Mit der Sanierung entfernen Sie nicht nur bereits vorhandene Schäden, sondern Sie beugen weiteren Problemen über Jahre hinweg vor.

Balkonsanierung Kosten

Was kostet die Balkonsanierung? Diese Frage stellt sich jeder, der Schäden an Balkon entdeckt hat und diese schnellstmöglich beseitigen möchte.
Die Kosten für die Balkonsanierung lassen sich nicht pauschal berechnen, da diese von vielen Faktoren abhängig sind. Im Wesentlichen hängen die Kosten von den erforderlichen Sanierungsmaßnahmen und vom allgemeinen Ausmaß der Schäden ab.
Für die Balkonsanierung mit mittelschweren Schäden in der Größe von rund 8 m² entstehen folgende Kosten.

 

Alten Belag entfernen 300 EUR
Balkon spachteln 460 EUR
Abdichtung mit Flüssigkunststoff 600 EUR
Gesamtkosten 1360 EUR

 

Das ist natürlich nur ein Kostenbeispiel. Je nach Situation können diese Kosten bei anderen Balkonen auch deutlich höher ausfallen.
Sie haben an Ihrem Balkon leichte Schäden erkannt und wollen den Balkon sanieren lassen? Kontaktieren Sie uns über unserem Kontaktformular und wir schicken Ihnen ein unverbindliches Angebot zu